Termine nach Vereinbarung

Kinderwunsch

In den letzten Jahren habe ich bei meiner täglichen Arbeit einen enormen Zuwachs an Kinderwunschpatienten und -patientinnen erlebt. Es scheint, dass immer mehr Paare bei der Familiengründung auf Schwierigkeiten stoßen. Die Frage nach der Ursache der gestiegenen Unfruchtbarkeit bei Mann und Frau kann nicht mit wenigen Sätzen beantwortet werden. Manchmal sind eine Lebensstilveränderung und die Umstellung der Ernährung bereits ausreichend, doch in den meisten Fällen liegen die Ursachen tiefer.

Um hier optimal helfen zu können, habe ich meine Kenntnisse in den Bereichen Gynäkologie und Integrative Kinderwunschbehandlung (Schulmedizin gepaart mit den Konzepten der Chinesischen Medizin) weiter vertieft. Oft stehen andere Probleme hinter der Unfruchtbarkeit, wie Endometriose, das Polyzystische Ovarial-Syndrom, Entzündungen im Kleinbeckenbereich oder Gerinnungsstörungen. Andere häufige Ursachen stellen mechanische Blockaden dar wie verklebte Eileiter, Uterusanomalien, Zysten und Myome. Auch Zyklusunregelmäßigkeiten oder Menstruationsstörungen können den weiblichen Körper aus dem Takt bringen und das empfindliche System in seinem Rhythmus beeinträchtigen.

Diese Disharmonien werden in meiner Praxis mit den Konzepten der Chinesischen Medizin erfasst und entsprechend behandelt. Ob Sie sich eine alleinige Akupunktur und Kräutertherapie wünschen oder eine begleitende Therapie zur assistierten Reproduktion im Kinderwunschzentrum, am Anfang jeder Behandlung steht eine gründliche Anamnese. Auf Basis dieser Informationen wird anschließend eine individuell definierte Therapie ausgearbeitet, die zyklusphasenkonform abläuft. Dabei werden die vier Zyklusphasen – Menstruation, Follikelreifung, Eisprung, Lutealphase – optimal unterstützt.

Bei fast 50 % der Kinderwunschpaare liegt das Problem jedoch gar nicht bei der Frau, sondern beim Mann. Ein schlechtes Spermiogramm ist heutzutage keine Seltenheit und deshalb sind auch Männer bei mir herzlich willkommen, um sich mit Kräutern und/oder Akupunktur behandeln zu lassen.

Unter Integrativer Kinderwunschbehandlung versteht man das Miteinander der Schul- und der Chinesischen Medizin. Meine Behandlungen werden genau an die Maßnahmen im Kinderwunschzentrum angepasst, um die bestmöglichen Resultate zu erzielen. Dabei schöpfe ich aus einer ganzen Bandbreite an möglichen Methoden, darunter Akupunktur, Chinesische Kräutertherapie, auf Wunsch auch die westliche Kräutertherapie, Moxibustion, Schröpfen, Gua Sha, u. a.

Zusammen finden wir Ihren individuellen Weg für das bestmögliche Resultat!